Rauchentwicklung im Wald

Am 26.07.2020 wurde die freiwillige Feuerwehr Winsen (Aller) um 11.27 Uhr wegen einer Rauchentwicklung in der Nähe vom Gut Holtau alarmiert.

Ein aufmerksamer Angler konnte eine Verrauchung im Bereich der Mündung des Fuhsekanal feststellen und rief die Notrufnummer 112. Die erstmal schwierig zu lokalisierende Einsatzstelle wurde durch unseren Ortsbrandmeister ausfindig gemacht und ohne Hilfe weiterer Einsatzkräfte gelöscht. Es handelte sich um ein vermeintlich gelöschtes Lagerfeuer.

Wir appellieren nochmal: Rauchen ist in Wäldern zwischen Mitte April und Ende Oktober verboten. Lagerfeuer sind nur auf ausgewiesen Plätzen gestattet, auch dort muss für ausreichend Löschmaterial gesorgt sein.

Im Einsatz war die Ortswehr Winsen (Aller).

Info Icon
Nr.: 30
Einsatzdatum: 26.07.2020
Alarmierungszeit: 11:27
Alarmschleife: WB1

Freiwillige Feuerwehr Winsen (Aller)

Stechinellistr. 4
29308 Winsen (Aller)