Gasleitung beschädigt

Am 23.03.2021 wurde die Feuerwehr Winsen (Aller) in der Mittagszeit alarmiert. Grund war eine bei Bauarbeiten beschädigte Gasleitung. Kurz nach Alarmierung konnte das erste Fahrzeug die Einsatzstelle anfahren und in einem ausreichenden Sicherheitsabstand in Bereitstellung gehen. Der Einsatzleiter erkundete die Schadenstelle und entschied, dass aufgrund der Schadensgröße zunächst keine weiteren Maßnahmen notwendig waren. 

Zeitgleich mit der Alarmierung der Feuerwehr informierte die Einsatzleitstelle in Celle die Netzbetreiberin über den aufgetretenen Schadenfall, die sofort einen Mitarbeiter entsandt. Dieser erreichte kurze Zeit später den Einsatzort und konnte die beschädigte Gasleitung abschiebern, so dass kein Gas mehr austrat. 

Die Feuerwehr war mit 2 Fahrzeugen und 11 Kameraden im Einsatz. Außerdem war die Polizei und der Netzbetreiber Celle-Uelzen Netz mit jeweils einem Fahrzeug vor Ort.

 

Info Icon
Nr.: 5
Einsatzdatum: 23.03.2021
Alarmschleife: B1
Einsatzort: Nördliches Sandfeld
Mannschaftsstärke: 11
Weitere Kräfte:
Polizei, Celle-Uelzen Netz GmbH

Freiwillige Feuerwehr Winsen (Aller)

Stechinellistr. 4
29308 Winsen (Aller)