Gasgeruch im Wohnhaus

eingesetzte Fahrzeuge in Aufstellung
Feuerwehrfahrzeug mit Rettungswagen

Am späten Abend des 20.03.2022 wurden die Ortswehren Meißendorf und Winsen (Aller) zu einem Einsatz nach Meißendorf alarmiert

Gemeldet wurde starker Gasgeruch in einem Wohnhaus, welcher sich beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bestätigte.

Durch die Feuerwehren wurden erste Maßnahmen zur Absicherung des Gebäudes vorgenommen, während parallel der Gasversorger hinzugezogen wurde.

Zusammen konnten wir die Gefahrenlage schnell beseitigen und das Haus den Bewohnern wieder übergeben.

Die Feuerwehr war mit 5 Fahrzeugen und 30 Kameraden im Einsatz. Außerdem der Energieversorger Celle-Uelzen Netz GmbH, das DRK und die Polizei

Info Icon
Nr.: 14
Einsatzdatum: 19.03.2022
Alarmschleife: B2
Einsatzort: Meißendorf
Mannschaftsstärke: 30
Einsatzfahrzeuge:

Florian Celle 26/21/1
Florian Celle 26/24/1
Florian Celle 2645/5
Florian Celle 26/47/1
Florian Celle 26/52/1

Weitere Kräfte:
Celle-Uelzen Netz GmbH, Polizei, Deutsches Rotes Kreuz

Freiwillige Feuerwehr Winsen (Aller)

Stechinellistr. 4
29308 Winsen (Aller)