Gasgeruch im Haus

Feuerwehrfahrzeug
Feuerwehrfahrzeug

Am Abend des 28.03.2022 erreichte ein Notruf in den Abendstunden die Rettungsleitstelle Celle. In einem Gebäude in Winsen wurde ein Gasgeruch festgestellt. Durch den anwesenden Pflegedienst wurde der Bewohner bereits vor Eintreffen der Feuerwehr ins freie gebracht.

Die Feuerwehr untersuchte das Gebäude, konnte jedoch keinen Gasgeruch feststellen. Vorsichtshalber wurde der Gashaupthahn geschlossen und der Energieversorger Celle-Uelzen Netz GmbH mit geeignetem Messwerkzeug an die Einsatzstelle beordert. Nach dem Freimessen des Anschluss konnten das Haus an den Bewohner übergeben werden. Die Feuerwehr konnte den Einsatz beenden.

Die Feuerwehr Winsen (Aller) war mit 5 Fahrzeugen und 21 Kameraden Ort, Außerdem waren das Deutsche Rote Kreuz mit einem Rettungswagen, die Polizei und der Energieversorger Celle-Uelzen Netz GmbH am Einsatz beteiligt.

 

Info Icon
Nr.: 18
Einsatzdatum: 28.03.2022
Alarmschleife: B2
Einsatzort: Winsen
Mannschaftsstärke: 21
Weitere Kräfte:
DRK, Polizei

Freiwillige Feuerwehr Winsen (Aller)

Stechinellistr. 4
29308 Winsen (Aller)